Anleitung Fernwartung

Für einfaches Desktop-Sharing ist TeamViewer die erste Wahl. So kann TeamViewer für Fernwartung und Fernsupport sowie für den Fernzugriff über das Internet genutzt werden. TeamViewer QuickSupport ist ein sehr kompaktes Kundenmodul, das keine Installation und keine Administrationsrechte auf dem Zielrechner benötigt.

  • die Verbindung wird über gesicherte Internet-Server aufgebaut.
  • ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung kann der Techniker nicht auf Ihren PC zugreifen.
  • es können keine Fremdprogramme auf Ihrem PC installiert werden.
  • es ist nicht möglich unbemerkt und unberechtigt Daten von Ihrem PC zu entfernen.
  • sie können die gemeinsame Sitzung jederzeit mitverfolgen und ggf. auch beenden.


Bitte beachten Sie, dass Ihnen dieser Service nur nach telefonischer Absprache zur Verfügung steht. Mit dem starten der TeamViewer-Software erkennen Sie den Haftungsausschluss bei der Nutzung von TeamViewer an.

Teamviewer Download

Haftungsausschluss bei der Benutzung von TeamViewer

InternetDienst übernimmt keinerlei Gewährleistung für die auf Ihrem Computer installierten Programme, sowie deren Schutzeinrichtungen (Virenscanner oder Firewall). Der Kunde ist ausschließlich für seine Datensicherheit verantwortlich. Die Haftung ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit begrenzt. InternetDienst übernimmt keine Haftung für von uns nicht verursachte Störungen, auch wenn sie in zeitliche Nähe zum geleisteten Support stehen. Mit der Betätigung der Schaltfläche bestätigen Sie die Annahme der Vereinbarung zum Online-Support und starten den Download der Teamviewer Software.